Seite wählen

42 zentrumsnahe Bauplätze ab Mai 2020 in Sasbach

Die Erschließung des Neubaugebiets Kirchwegfeld in Sasbach hat begonnen. Die Fertigstellung ist für den Mai 2020 anvisiert, sagte Bürgermeister Gregor Bühler im Gemeinderat am Montag.

Die Zeller Straße muss dafür bis zum 30. August gesperrt werden, da sich laut Bühler bei den Kanalarbeiten nicht vorhersehbare Dinge ergeben haben.

Es stehen etwa 2,8 Hektar Nettobauland zur Verfügung. Auf den 42 Bauplätzen – davon 25 gemeindeeigenes Bauland – können 42 freistehende Einzelhäuser und Doppelhaushälften sowie sechs Mehrfamilienhäuser gebaut werden. Die Erschließungs- und Verfahrenskosten belaufen sich auf 2,85 Millionen Euro. Die Größe der Bauplätze liegt zwischen 330 und 800 Quadratmeter für Häuser und Doppelhaushälften sowie 1000 bis 5000 Quadratmeter für Mehrfamilienhäuser.